Montag, 5. Oktober 2015

Wohin mit meinem Logo..Haptiktriebbefriedigung

Da hab ich mir ein Logo gemalt und mich gefragt, wohin damit?!

Nur online verwenden find ich doof, ich wollte es anfassen und habe zu diesem Zweck mal Shirtinator getestet. 


Lest wie es war...


Zuerstmal..voll krass die können noch viel mehr als Shirts. VIEL MEHR!
Nachdem ich mich durch eine Menge Möglichkeiten gesucht habe entschied ich mich für eine Tasse und einen Schlüsselanhänger.

Ein paar Schritte auf www.shirtinator.de durch den Bestellvorgang, vorbei an unzähligen Möglichkeiten. Design, Farbe, Beschriftung, Motiv.. .wow!

Man kann sich dumm und dämlich personalisieren.
Entschlossene Menschen sind dank der einfachen Menü Führung in ein paar Klicks beim Endprodukt.

Menschen wie ich die anfangen zu schwitzen wenn die Optionen schier unendlich sind sollten sich Zeit nehmen alles anzusehen, auszuprobieren und in Ruhe auszuwählen und abzuwägen.

Dann allerdings steigt die Spannung und

während man noch drüber nachdenkt wie lange es wohl dauert bis - da!
Donnerstag bestellt - Montag geliefert.


Witzig fand ich die Verpackung.
Das nenn ich mal ausreichend gepolstert und bei genauerem hinsehen auch noch ökonomisch da anscheinend nicht mehr benötigte Umverpackungen einen zweitjob bekamen.


Und meine Produkte? Ich liebe sie!
Der Druck ist perfekt und es sieht 1:1 so aus wie erwartet. 


Schlüsselanhänger mit QR Code zum Tortennblog auf der Rückseite 

Was sagt ihr?



facebook




Kommentar veröffentlichen