Dienstag, 23. Februar 2016

Wie man eine Sahnetorte Fondanttauglich macht - Mit Rezept zur Schwarzwälder Kirschtorte

FONDANT, die beliebte Zuckermasse zum eindecken von Torten hat so ihre Tücken.
Einer der größten Feinde von ihm ist FEUCHTIGKEIT.
D. h. ihr braucht einen guten Untergrund damit euch nicht alles vor der Nase wegläuft. Sahne geht da z.b. gar nicht. Meist nimmt man Fondanttaugliche Füllungen oder 10cm Ganache damit nix raus läuft.





Ich zeige euch heute in diesem Tutorial eine andere Möglichkeit wie ihr eure liebsten Sahnetorten ganz einfach fondanttauglich macht.


Also aufgepasst und zugesehen.
Ich habe hier eine Schwarzwälder Kirschtorte genommen. Super lecker, vor allem der Biskuit ist nom nom nom.



Schwarzwälder Kirschtorte - Rezept:

Hier habt ihr die Menge für eine 26er Form und die Anleitung zu einer normalen Torte. Wollt ihr sie mit Fondant eindecken reicht euch die hälfte der Füllung und die Deko braucht ihr dann natrülich auch nicht.

Biskuit:


  1. 150g Zartbitterkuvertüre mit 75g Butter über dem Wasserbad erhitzen
  2. 6 Eier trennen.
  3. Eiweiß mit einer prise Salz steif schlagen.
  4. Eigelb mit 150g Zucker schaumig rühren und die Schokolade dazurühren.
  5. 100g Mehl mit 50g Speisestärke und 2TL Backpulver vermischen.
  6. Eigelbmasse unter den Eischnee heben.
  7. Mehl sieben und unter die Masse Ziehen.
  8. In eine gefettete und gemehlte Springform geben 
  9. bei 175 C° für ca. 40min backen
  10. erkalten lassen und zweimal Waagerecht teilen.

Füllung Kirsche:


  1. 450ml Kirschsaft aufkochen
  2. 50ml Kirschsaft mit 4 EL Speisestärke und 2 EL Zucker verrühren.
  3. Stärkemischung unter den aufgekochten Saft rühren, 50ml Kirschwasser dazu und kurz aufkochen lassen.
  4. 800g Kirschen unterrühren.
  5. erkalten lassen.

Füllung Sahne:


  1. 800ml Sahne mit 3Pck Vanillezucker steif schlagen

Torte zusammen bauen:

  1. Einen Tortenboden mit einem Tortenring umschliessen, stellt die hälfte der Sahne zur seite und dann schichten wie folgt
  2. Boden mit etwas Kirschwasser tränken - Boden mit Kirschen bedecken - Kirschen mit Sahne bedecken, nächster Boden, tränken, kirschen, Sahne und den Deckel drauf.
  3. Die übrige Sahne um die Torte streichen, mit 100g Schokoraspeln und Belegkirschen verziehren. Kühl stellen - fertig.

Bon Aptetit!



TIPP: Wenn Kinder oder schwangere mitessen kann man das Kirschwasser einfach durch Kirschsaft ersetzen.

Kommentar veröffentlichen