Montag, 7. September 2015

Schoko -Yogurette Torte

Diese Torte gehört zu euren Favoriten, heute zeige ich wie sie geht.



Alle Angaben sind für einen Durchmesser von 16 cm. Nehmt einfach die doppelte Menge für eine normale Springform.
Ich verwende Schoko Joghurt Erdbeerriegel anstelle des Marken Produkt.

1.) BISKUIT


Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen.
Mehl, Backpulver und Kakao mischen und unter die Eiermasse heben.
Bei 150 C° für 35 min in in den Ofen.
TIPP: JEDER OFEN IST ANDERS TESTET DEN GARPUNKT MITHILFE EINES HOLZSTÄBCHEN.EINMAL IN DIE MITTE PIEKEN UND WENN KEIN TEIG AM STÄBCHEN KLEBT IS ER PERFEKT


Biskuit auskühlen lassen und 1-2 mal teilen.


2.) FÜLLUNG


Frischkäse aufschlagen. Puderzucker nach und nach dazugeben und gut verrühren. Schokoriegel zerhacken und unter mischen. Erdbeeren in Scheiben schneiden.


3.) TORTE FÜLLEN 


Biskuit - Creme - Erdbeeren immer im Wechsel stapeln und am Ende mit der restlichen Creme die Lücken füllen und glatt streichen, Ca. 1 Stunde kühl stellen.

4.) DEKORIEREN


Zartbitterschokolade zerstückeln und in ein Gefäß geben. Sahne aufkochen, über die Schokolade gießen, kurz warten und vorsichtig verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Sie sollte Nutella ähnlich von der Konsistenz sein.


Die Torte rund herum einstreichen und leicht antrocknen lassen. Schokoriegel an den Rand drücken und mit dem Dekoband fixieren. Erdbeeren oben drauf setzen und nochmal 15min kalt stellen.

Viel Spass beim nachbacken!


Kommentar veröffentlichen