Freitag, 7. August 2015

Multivitamin Torte - läuft bei ihr...

...und Wie es läuft! 

Nicht mal fürs Foto wollt das fruchtige Ding stillhalten!




Da dachte ich in meinem klugen Köpfchen "backst du heute einfach mal ohne Fondant, weil das bei der Hitze eh nix gibt."

Was erfrischendes, schön fruchtiges wär doch toll! Multivitamin-Torte wär perfekt zu diesem Zweck.

Theoretisch eine sehr gute Idee, praktisch eher nicht ganz so klug.
Bei der Hitze läuft ja sogar Asphalt weg, wie kam ich nur auf die Idee dass es bei Sahne anders ist?!

Genaueres weiß man nicht genau, also nehmen wir was wir kriegen.

Sie wird jetzt nochmal volles Rohr durchgekühlt und dann hat dieses leckere Ding uns gefälligst zu erfrischen basta! Hmpf!



Sie hat ihren Job 1A erledigt und war super Lecker! Zum nachbacken hier noch das Rezept für euch:

Zutaten: 
  • 1 Biskuitboden (entweder backt ihr ihn selbst, ansonsten tut es ein gekaufter auch)
  • 750ml Multivitaminsaft
  • 2 Tüten klarer Tortenguss
  • 2 EL Zucker
  • 200g Dosenpfirsiche
  • 200g Kirschen a. d. Glas
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Vanille Zucker
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • Dr. Oetker Aranca Joghurt Dessert
  • 150g Naturjoghurt
1.) Boden in einen Tortenring oder eine Springform legen.

2.) 500ml Saft,  2EL Zucker und Tortenguss zusammen aufkochen. 
Kirschen und gewürfelte Pfirsiche unter rühren.
Gleichmäßig auf den Boden verteilen und kalt stellen.

3.) Sahne mit Vanille Zucker und Sahnesteif, steif schlagen.
Sahne auf die Obstschicht  verteilen - kalt stellen.

4.) Joghurt Dessert mit Multivitaminsaft nach Packungsangaben zubereiten.
Auf der Sahne Schicht gleichmäßig verteilen..jetzt mind. 2 Stunden durch kühlen.

5.) Nach Lust und Laune Dekorieren oder einfach sofort essen. Feel free!
Kommentar veröffentlichen