Dienstag, 11. August 2015

Chocolate dipped Cupcakes



Zutaten:

Teig
  • 160g Butter
  • 250g Zucker
  • 3 Eier
  • 250g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1TL Natron
  • 60g Kakaopulver
  • 250ml Buttermilch
  • 50g gehackte ERDNÜSSE oder Haselnüsse oder Mandeln
Creme
  • 3 Eiweiß
  • 200g Puderzucker
  • 1/2 TL Backpulver
Guss
  • 200g Schokolade
  • 20g Kokosfett

So dann wollen ma mal:

1.) Die zimmerwarme BUTTER mit dem ZUCKER schaumig rühren. EI für EI dazu.
Mischt MEHL, BACKPULVER, NATRON und KAKAO und rührt es unter.
Am Schluss die BUTTERMILCH zu rühren und z.B. *ERDNÜSSE unterheben.

*Zwei Freundinnen von mir wünschten sich ausdrücklich die ERDNUSSVERSION und für gute Freunde tut man doch alles, ihr könnt aber auch andere nehmen.

2.) Füllt 16 Muffinförmchen (oder in meinem Fall 12 + 1 Bär weil nur Schokokuchen auch sehr geil ist!)

 







TIPP: STREUT REIS UNTER DIE FÖRMCHEN, SO VERFETTEN DIE PAPIERFÖRMCHEN NICHT




3.) Bei 150C° für 15-20 min in den Ofen.

4.) Nun rausholen und...Zack waren heißer als gedacht und eurer probiert Proband hat sich gerade freiwillig gemeldet...



Hier aufpassen....auch wenn ihr es deutlich zu hören meint..die anderen haben sich nicht gemeldet, die verarbeiten wir jetzt weiter...wenn zu spät und alle auf mysteriöse weise auf der Probierstrecke geblieben sind...nochmal von vorn!
Ich warne hier nicht ohne Grund... if hab felbft fon erlebt daf daf paffiert ift...Foto vom Bär daher nift möglif... Sorry.

5.) So haben alle ein paar der super schokladigen Sucht Objekte erkalten lassen? Dann machen wir nun das Topping!



EIWEISS und PUDERZUCKER über einem Wasserbad steif schlagen, am Ende sollte das Volumen sich verdoppelt haben und die Konsistenz von geschmolzenen Marshmallows haben.




6.) Füllt die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle oder einen Gefrierbeutel und scheidet eine Ecke ab.

Jetzt könnt ihr im Wurstmodus eure Cupcakes mit der Marshmallowcreme bedecken. Kurz zwischen kühlen.



7.) Kommen wir zur Schokolade...ich nehmen ganz gern übrig gebliebene Osterhasen ect. (bitte nur wenn noch haltbar und ohne Pelz)
Schokolade mit dem Fett schmelzen und zu einer homogenen Masse verrühren.

8.) Nun tunkt die Cupcakes kopfüber in die Schokolade und dekoriert sie nach Lust & Laune...bei mir gibt es Konfetti.




⭐⭐⭐ YAMI ⭐⭐⭐

Kommentar veröffentlichen