Dienstag, 2. Februar 2016

Eieieierlikör Karneval Teil II

Huch da hab ich euch aber vernachlässigt und war sehr schreibfaul. Umso mehr habe ich jetzt zu zeigen.

Neulich fing mich mein lieber Postbote ab, er hätte ein Päckchen für mich müsse dazu aber erst kontrollieren ob ich schon ü 18 bin...




oh ja da muss man kontrollieren so knack frisch wie ich aussehe besonders wenn ich mein "wäääh?? Echt jetzt" Gesicht trage.

Gesagt getan und bei Baujahr 82 konnte er grob überschlagen und mir mein Päckchen aushändigen.

Boah war ich gespannt...ein Päckchen mit ü 18 Inhalt? Sex, Drug oder Rock n Roll?!?!

FAST...et war n läkka Eierlikörsche! Yay yippe ya ya...den hatte ich gewonnen..krasser keks! MIT Kühlschrankmagnet! Wuhooo.


Ihr wisst ja das ich hin und wieder Produkte Teste und in dem Zusammenhang hab ich wohl versehendlich irgendwo mitgemacht. Kann ja mal passieren nech?

Macht ja nix uns es ist DIE Gelegenheit meine verstaubte Eierlikör Erinnerung an alte Frauen beim Kartenspielen und häkelrunden mit Eis und Eierlikör zu erneuern....im Prinzip kam überall das gelbe Teufelszeug drauf.

Ich bin ehrlich, als Kind fand ich 's scheusslich und auch jetzt nach dem nippen musst ich mich schütteln. Likör ist nicht meins.

ABER!! Aufgegeben werden Briefe...nicht in meiner Küche!
So startete ich den Versuch den juten Verpoorten in Karneval tauglichen Krapfen zu verstecken.


Was soll ich sagen? ZIEMLICH LECKER! So stell ich mir den Himmel vor.

Wer das Rezept gern hätte, ich hab euch dazu ein Video gedreht.



Viel Spass und Verpoorten Alaaf!
Kommentar veröffentlichen